top of page
Suche
  • eberhardtarntzen

Super Song fürs Freibad!

Den 60. Geburtstag des Donauwörther Freibads - heute "jünger denn je" - nahm die Stadt zum Anlass, einen flotten Song zu lancieren, professionell arrangiert und gesungen von Donauwörther Kids. Ab Pfingsten wird dieser zu ersten Mal im Freibad zu hören sein, täglich um 11 Uhr im Kinderbereich des Bads auf dem Schellenberg.


Michael Zinsmeister, Lehrer für Klavier und Gitarre an der Donauwörther Musikschule, hat mit vier seiner Schüler:innen den Song "Ich geh' ins Freibad" produziert, einen mitreißenden Sound mit pfiffigem Text, der direkt ins Ohr geht und die Laune hebt - Ohrwurmgefahr! Es geht um Sonnenschein, hitzefrei, um die neuen Rutschen, Sprudelbecken oder den legendären 10-Meter-Turm, der in der Region einzigartig ist. Text, Komposition und die Instrumentalaufnahmen stammen dabei von Zinsmeister, neben den Donauwörther Kids ist auch die Sängerin Pauline Georgiev zu hören, die bei Zinsmeister an der Kath. Universität in Eichstätt studiert.

Das Freibad ist in den Pfingstferien täglich von 9 bis 20:30 Uhr geöffnet; Frühschwimmer können ab Juni außerdem montags, mittwochs und freitags von 6 bis 8 Uhr das Sportbecken nutzen. Informationen zu den Attraktionen, Öffnungszeiten und Preisen gibt es unter www.donauwoerth.de/freibad.

Einen kleinen Vorgeschmack zum Reinhören gibt es ab dem Abend des 26. Mai auf den Social Media Kanälen der Stadt Donauwörth @donauwoerth.de.


Foto P. Maethner





6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page