top of page
Suche
  • eberhardtarntzen

Kunst- und Lichternacht in DON


Am Abend des 4. November erstrahlt die große Kreisstadt Donauwörth in buntem Glanz. Häuser erwachen bei Einbruch der Dunkelheit optisch zum Leben; die Innenstadt wird von Licht durchflutet. Auch Kunst und Kulinarik kommen nicht zu kurz - ein Erlebnis für die ganze Familie.

Bis 24 Uhr können Shoppingbegeisterte nach Herzenslust einkaufen, stöbern und genießen. Kunstinteressierte können in den verschiedenen Geschäften die unterschiedlichsten Objekte ansehen und auf sich wirken lassen. Hier präsentieren regionale Künstler aus Bereichen wie Malerei und Zeichnen, Lichtkunst, Grafik oder Bildender Kunst ihre Werke. Für ein farbenfrohes Ambiente sorgen an diesem Abend wieder zahlreiche Lichtinstallationen und multimediale Projektionen in der Innenstadt. Das Färbertörl ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Lichternacht, dessen Außenfassade als Projektionsfläche für Kunst in den Mittelpunkt rückt. Die Kunstfreunde präsentieren im Färbertörl wieder ihre Jahresausstellung. Die Vereinsmitglieder zeigen die Ergebnisse ihres vielseitigen, künstlerischen Schaffens aus dem zurückliegenden Jahr. Zu sehen sind Werke der Malerei, Grafik und Kalligraphie sowie Skulpturen und Plastiken. Die musikalisch umrahmte Vernissage findet am 4. November um 18 Uhr im Färbertörl statt, die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Öffnungszeiten: 4. bis 26. November, samstags von 11-17 Uhr, sonntags von 10-12 Uhr und von 14-17 Uhr. Im Zeughaus präsentieren sich Klaus Deckenbach, ein Kunsthandwerker, der selbst vor Ort sein wird, und Katya Zarinskaya, eine leidenschaftliche Künstlerin, die sich der Malerei verschrieben hat. Öffnungszeiten für diese Ausstellung: Freitag, 3. November, von 17 bis 20 Uhr; im Anschluss um 20 Uhr hält Klaus Deckenbach einen Vortrag über seine Abenteuer, Reisen und das Handwerk. Am Samstag ist die Ausstellung von 16 bis 24 Uhr und am Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Informationen www.cid-donauwoerth.de


Foto C. Kickum

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page