Schloss Leitheim
SchlossMag+Schriftzug_#bf912f_edited_edi
Schönes Leben in der Region
Das Magazin für gehobenen Lebensstil in Augsburg, Nordschwaben und im Fünfseenland. Exklusive, informative und spannende Unterhaltung für Leser mit Anspruch.
Das Lifestyle-Magazin für Augsburg und Umgebung.
Informative Unterhaltung für Leser*innen mit Anspruch.

unsere Themen

Gesundheit + Wellness

Gesundheit + Wellness

Wirtschaft + Immobilien

Wirtschaft + Immobilien

Kunst + Kultur

Kunst + Kultur

Beauty + Fashion

Beauty + Fashion

Natur + Garten

Natur + Garten

aktuelle Promotion

aktuelle Promotion

Wohnen + Design

Wohnen + Design

Essen + Trinken

Essen + Trinken

Sport + Spaß

Sport + Spaß

Reisen + Erleben

Reisen + Erleben

Motor + Technik

Motor + Technik

People + Porträts

People + Porträts

Wir gestalten ein großartiges Printprodukt von Anfang bis Ende. 

Das sind die Macher:
DSC_1319_Web_sw.jpg

Hannelore

Chefredakteurin & Mitgründerin

DSC_1280_Web sw_edited.jpg

Raimund

Marketingleitung & Mitgründer

Martina_edited.jpg
Renate Baumiller-Guggenberger Autorin Schlossmagazin

Martina

Layout & Grafik

Renate

Freie Journalistin

Schaab Sylvia Kolumnistin

Sylvia

Freie Journalistin

Maren Martell Public Relations Schloss Magazin

Maren

Freie Mitarbeiterin

Violin Players

Wen wir erreichen:

Persönlichkeiten

 

Unsere Leserinnen und Leser wollen buchstäblich „die schönsten Seiten“ genießen, die die Region bietet und lesen deshalb in ihrer Freizeit regelmäßig das SchlossMagazin. Sie sind im Leben angekommen und heben sich vom Durchschnitt ab, ohne abgehoben zu sein, legen Wert auf Qualität und investieren gerne in ihren Lebensstil.

Was wir tun:

Lesegenuss vermitteln

 

Sich zurücklehnen, dabei in einer Zeitschrift schmökern und entspannen: Lesestoff aus Papier besitzt wunderbare Eigenschaften, die ein digitales Unterhaltungs- und Informationsmedium nie haben wird. In unserer zunehmend online-geprägten Welt sorgen analoge Medien nach wie vor für ein besonderes und nachhaltiges Lese-Erlebnis, auf das zahlreiche Menschen bewusst nicht verzichten wollen.

Wir möchten möglichst vielen Menschen dieses Vergnügen gönnen, sie unterhalten und informieren, wobei wir den Fokus der Berichterstattung auf unsere Region, unsere Heimat legen. Gleichzeitig blicken wir auch über den Tellerrand hinaus. Denn das, was das Leben lebenswert macht, endet nicht an der Landkreisgrenze.

Wie wir arbeiten:

mit Vergnügen

 

Das SchlossMagazin-Team setzt Monat für Monat alles daran, die Leserinnen und Leser auf dem Laufenden zu halten. Die Informationen über die kulturellen und sonstigen Highlights in der Region beziehen wir stets aktuell aus seriösen und profunden Quellen, meist direkt von den Anbietern, Veranstaltern oder deren offiziellen Vertretern.

Es macht uns Spaß, Menschen vorzustellen, die etwas zu sagen oder zu zeigen haben.

 

Mit Vergnügen suchen wir nach den „Trüffeln“ im kulturellen Leben unserer Heimat und sind außerdem kontinuierlich den überregionalen Lifestyle-Trends auf der Spur, die auch in unsere Region ausstrahlen. Das alles betreiben wir mit Herzblut und Engagement.

Wer wir sind:

Medien-Profis

 

Wir, die Macher des SchlossMagazins, haben einen ausgeprägten Sinn für das Schöne im Leben und bleiben in Sachen Kultur und Lifestyle stets am Ball. An dem, was uns interessiert und bewegt, möchten wir auch andere teilhaben lassen. Bekanntlich wird Genuss noch intensiver, wenn man ihn mit Gleichgesinnten teilen kann.

Unsere Kund*innen und Leser*innen profitieren dabei von unserem weitverzweigten Netzwerk und unserer jahrzehntelangen Erfahrung. Jedes Mitglied des SchlossMagazin-Teams ist ein Profi auf seinem Gebiet.

So schaffen wir es, das SchlossMagazin zu einer ansprechend verpackten, unterhaltsamen und informativen Lektüre zu machen.

Was wir glauben:

Print bleibt.

 

Wir sind der Überzeugung, dass qualitativ hochwertige „echte“ Zeitschriften neben den digitalen Informationsmedien auch in Zukunft ihren festen Platz behaupten werden. Es ist doch so: Auf einem Touchscreen gewischte Informationen wirken flüchtig. Gedrucktes dagegen lässt sich nach Lust und Laune vor- und zurückblättern, körperlich aufbewahren; stets „bleibt“ es. Und man kann die guten alten „Eselsohren“ setzen, um das Interessanteste auch übermorgen auf Anhieb wiederzufinden.

 

Sicher ist: Eine professionell gemachte Zeitschrift gehört auch morgen zum genussvollen Lifestyle einfach dazu.

 

Unser Online Magazin direkt zum Stöbern:

 

Alle vorherigen Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.